Teva Biotech GmbH, Ulm, DE

PROJEKT:
Um die Implementierung kümmerte sich ein Kernteam bestehend aus Mitarbeitern der Technik, der Automatisierung und der Qualitätssicherung. Im Rahmen des Projekts mussten zahlreiche technische Details, aber auch EHS-Fragen berücksichtigt werden.
Der Reinigungsroboter soll bei der Teva Biotech GmbH im Lagerbereich als Testumgebung eingesetzt werden um zu ermitteln, ob ein Einsatz im Produktionsbereich möglich wäre.

KUNDENNUTZEN:
Der Roboter soll einerseits die Arbeit der Reinigungskräfte erleichtern. Diese haben das Lager bisher mit Reinigungsmaschinen gereinigt, was aufgrund der großen Fläche sehr zeitaufwändig ist.
Ein weiterer Vorteil ist, dass die Reinigung des Bodens nun außerhalb der regulären Arbeitszeit stattfinden kann. Somit wird auch die Arbeitssicherheit verbessert, da für die Mitarbeiter keine Rutschgefahr mehr durch nasse Böden entsteht.

2021-09-27T13:34:38+00:00
Holler Box