DEUTZ AG, ULM, DE

Projekt:
Die DEUTZ AG ist einer der weltweit führenden Hersteller innovativer Antriebssysteme. Die Kernkompetenzen des Unternehmens liegen in der Entwicklung, Produktion, dem Vertrieb und Service von Diesel-, Gas- und elektrifizierten Antrieben für professionelle Einsätze. Zur Entlastung der Reinigungskräfte sollen die Hauptverkehrswege in der Fabrik automatisiert gereinigt werden. Dabei liegt die große Herausforderung zum einen beim hohen Verschmutzungsgrad durch Öl, Holz, Späne usw. und zum anderen die große Fläche von ca. 3.000 m², die das Reinigungspersonal vor große Herausforderungen stellte.

Kundennutzen:
Die autonome Reinigung kann außerhalb der Arbeitszeiten erfolgen. Das lässt uns die Reinigungszeiten flexibel einstellen und Reinigungsarbeiten auch nachts durchführen. Dadurch können die Prozesse in der Produktion beibehalten werden und fahrenden Gabelstapler- als auch der Personenverkehr werden durch die Reinigung nicht beeinträchtigt. Durch die Servicestation kann sich der Roboter selbst entleeren, sich mit Frischwasser versorgen und den Akku eigenständig laden. Ein menschliches Eingreifen ist dabei nicht notwendig und Mitarbeiter können für andere Tätigkeiten eingesetzt werden. Der Roboter arbeitet autonom und bedarf keiner ständigen Betreuung durch den Menschen.

2021-10-05T09:40:35+00:00
Holler Box