SWR berichtet über ADLATUS

SWR Interview mit Dr. Hochdorfer von ADLATUS

Der Putzroboter ADLATUS CR700 ist in Ulm entwickelt worden und wird ab dem Frühjahr den Hauptbahnhof bei laufendem Betrieb reinigen. Die Deutsche Bahn hatte extra ein Roboter-Rennen veranstaltet.

Bei diesem Rennen in Berlin hatte jeder Roboter 15 Minuten Zeit, zu wischen und zu wienern, was das Zeug hält. Das Ulmer Modell machte die beste Figur, sagte ein Sprecher der Bahn. Sicherheit im Umgang mit Ketchup- und Milchflecken, aber auch mit dem Umrunden von Reisenden und Gepäck zeichneten den Putzroboter aus.

Damit schlug die untersetzte, rollende Maschine die internationale Konkurrenz aus dem Feld. Die Entwicklung des Ulmer Startup-Unternehmens ADALTUSRobotics darf nun zwei Jahre lang Probeputzen, und zwar im Ulmer Hauptbahnhof, später auch in Berlin. Nach der Testphase soll das Ulmer Reinigungsmodell deutschlandweit Putzteams in Bahnhöfen unterstützen.

Bericht: SWR aktuell

2018-03-01T15:03:28+00:00